Die Rede ist von einem vollelektronischen Durchlauferhitzer. Bevor der Durchlauferhitzer für eine gradgenau und damit äußerst präzise Wassertemperatur gekauft wird, sollten verschiedene Faktoren beachtet werden, damit z.B. Duschvorgang reibungslos vonstatten läuft.


Bad
Ein vollelektronischer Durchlauferhitzer ist geeignet für die Versorgung mehrerer Zapfstellen mit Warmwasser

Für den optimalen Duschvorgang ist der elektrische Durchlauferhitzer wichtig und dies mit einer Heizleistung von 21 bis 24 KW. Bei der schwächeren Heizleistung kommt es beim Duschen vor, dass das Wasser kalt wird. Modelle mit höheren Leistung können natürlich auch genutzt werden um keine sorge bei der gleichzeitigen Nutzung von Dusche und mehren Waschbecken zu haben, doch bei gleicher Temperatur sind die Stromkosten dafür höher. Modelle mit 24 KW sind demnach sparsamer mit der Energieeffizienzklasse A.