Zum Inhalt springen

Dichtheitsprüfgeräte – Kurz erklärt!

  • von
Dichtheitsprüfung

Aus dem modernen Qualitätsmanagement sind Dichtheitsprüfgeräte nicht mehr wegzudenken. Gerade im Produktionsbereich ist die Dichtheit von Bauteilen für die Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit von hoher Bedeutung. Mit vollautomatischen Überprüfungen erleichtern die Messgeräte die Arbeit des Personals und erhöhen den Qualitätsstandard erheblich.

Zuverlässige Hilfe für den modernen Arbeitsalltag

Dichtheitsprüfgeräte finden in verschiedensten Bereichen Anwendung. Der Verschleiß an eingesetzten Maschinen, fehlerhafte Bedienung durch das Personal oder bereits beschädigtes Ausgangsmaterial bieten bei der industriellen Produktion großes Fehlerpotenzial. Selbstverständlich soll der Kunde ein qualitativ hochwertiges und fehlerloses Produkt erhalten. Damit bereits kleinste Sollabweichungen erkannt werden können, ist das Dichtheitsprüfgerät bei der industriellen Produktion unentbehrlich. In Produktionswerken findet durch das Messgerät eine automatische Serienkontrolle statt, sodass auch große Prüfmengen innerhalb weniger Sekunden bewältigt werden können.

Selbst in der Endkontrolle können noch Materialfehler durch die Messgeräte aufgespürt werden. Das sofortige Erkennen von Fehlern führt dazu, dass diese rasant und noch vor Auslieferung an den Kunden ausgemerzt werden. So werden Produktrückrufe oder Reklamationen vermieden. Das Ergebnis ist eine enorme Kostenersparnis. Es besteht auch die Möglichkeit, Prüfgeräte einzusetzen, die völlig automatisch selbstständig Prüfungen vornehmen und bei Problemen direkt dem zuständigen Mitarbeiter informieren.

Um beispielsweise Verunreinigungen des Grundwassers durch ein Leck in einer Abwasserleitung zu verhindern, kommen die Prüfgeräte auch im Bereich von Wasser-, Gas- und Abwasserleitungen zum Einsatz. Zuverlässig und gezielt können so Leitungen überprüft und sichergestellt werden, dass das Leitungssystem intakt ist. Die Prüfgeräte dienen der modernen Qualitätssicherung. Die Bandbreite des Einsatzes dieser Messgeräte ist groß. Es gibt für die verschiedensten Bereiche und für jeden Anwendungsfall geeignete Geräte.

Bildnachweis:
anela47 – stock.adobe.com